Chronik 2008 Hilfe fr Besarta

Hilfe fr Besarta

Die zwanzigjhrige Schlerin Besarta erkrankte im Dezember 2007 an Leukmie. Sie stand kurz vor ihrem Abitur. Auch mehrerer Chemotherapien konnten Besarta nicht helfen, deshalb wird jetzt nach einem passenden Knochenmarkspender gesucht.

Seit Februar 2008 versuchten ihre Mitschler ber zahlreiche Spendensammlungen Besarta zu helfen und ber andere Aktionen auf die Lage Besartas aufmerksam zu machen.

Viele Schler und Mitarbeiter der Schule und natrlich smtliche Angehrige Besartas haben sich bereits typisieren lassen.
Am Donnerstag, dem 29.05.2008, fand in der Aula der Ernst-Reuter-Oberschule eine Informations- und Benefizveranstaltungen fr Besarta statt. Dort bestand die Mglichkeit, sich typisieren zu lassen oder Geld fr weitere Typisierungen zu spenden.

Jede Typisierung und Registrierung eines neuen potenziellen Stammzellspenders kostet die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinntzige Gesellschaft mbH) 50 Euro. Der Groteil entfllt dabei auf die Laborkosten.


Was knnen Sie tun?

Geldspende unter der Kontonummer:

Verein der Freunde der Ernst-Reuter-Oberschule e.V.
Konto-Nr. 37 36 271 200, Berliner Bank BLZ 100 200 00
Stichwort Besarta
(eine Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden)

Oder man kann sich typisieren lassen
am Freitag, dem 6.06.2008, zwischen 12-15 Uhr in der Ernst-Reuter-Oberschule.


Mitschler helfen Besarta / Typisierungsaktion

Am Freitag, dem 6.06.2008, fand an der Ernst-Reuter-Oberschule in der Zeit von 12 - 15 Uhr eine Typisierungsaktion statt.

Viele Schler der Oberstufe, viele Erwachsene aus dem Bezirk Mitte und Lehrer folgten dem Aufruf der Schule, sich typisieren zu lassen, um damit der erkrankten Schlerin Besarta zu helfen. Insgesamt haben sich bei diesen Hilfsaktionen 382 Personen (213 durch Blutabnahme und 169 durch Speicheltest) typisieren lassen.


Ergebnisse der HilfsAktion

Fr Besarta haben sich bei 3 Typisierungsaktionen 482 Personen testen lassen und es sind bisher mehr als 10.103,35 an Spenden eingegangen, die an die DKMS berwiesen wurden.


Termine - 2. Schulhalbjahr 2015/16
Verbindung nicht mglich!